user_mobilelogo

Klettern mit Mama und Papa ist an folgenden Orten gut machbar:

Kletterhalle O'bloc, Ostermundigen

Boulderhalle Griffbar, Steffisburg

 

Hünibach

Hunibach

Position auf Google Maps

 

Heimberg

Heimberg

Die Kletterwand befindet sich hinter dem hintersten Schulgebäude.

Position auf Google Maps

 

Blausee

Blausee

Das erschlossene Bouldergebiet «Blausee» liegt glücklicherweise ausserhalb des Naturparkareals auf dem Grundbesitz von Herr und Frau von Känel. Beide haben gegen das Bouldern in ihrem Wald nichts einzuwenden!
Gebouldert wird hier schon seit mehreren Jahren.

Damit das Bouldern auch weiterhin problemlos möglich ist, müssen folgende Regeln eingehalten werden:
- DAS BOULDERN AUF DEM AREAL DES NATURPARKS IST VERBOTEN!
- Mit ÖV anreisen und ansonsten die Parkplatzregelung einhalten!
- Nur den beschriebenen Zustieg gehen!
- Kein Feuer machen.

Ausgangspunkt ÖV
Bushaltestelle «Blausee»

Parkplatz / Zufahrt
Grosser Parkplatz am Naturpark Blausee.
Bitte die Parkplatzregelung einhalten:
- Boulderer sollen primär den kleinen Parkplatz auf der - in Fahrtrichtung Kandersteg - linken Strassenseite nutzen.
- An den Tagen des Kino Open-Airs (jeweils letztes Wochenende im Juni und erstes Wochenende im Juli, je von Mittwoch bis Samstag) gilt ein generelles Parkverbot für Boulderer..
- Der Alternativparkplatz befindet sich beim Bahnhof Mitholz.

Zustieg
Etwa 5 - 10 Minuten Gehzeit.
Von der Bushaltestelle / Parkplatz folgt man 150 Meter der Hauptstrasse talaufwärts, geht rechts am Bauernhof vorbei und gelangt durch einen versteckten Hohlweg direkt ins Gebiet.

Kinder
Das Absprunggelände ist ein mehr oder weniger verblockter Wald mit überwiegend guten Landeplätzen.
Für Familien ist es ein brauchbares Gebiet. Allerdings gibt es auch einige Löcher zwischen den Blöcken.

Quelle: Bimano.ch